Vorsorgevollmacht kostenlos herunterladen

Eine Person kann Vollmacht für jede Art in fünf (5) einfachen Schritten erhalten: Sie können mehr als einen Anwalt in der Tat nennen, wenn Sie glauben, dass verschiedene Personen bestimmte Entscheidungen oder Transaktionen besser handhaben werden. A: Dies wird letztlich durch die Gesetze im Staat bestimmt. Einige Staaten erlauben, wenn der Hauptverpflichtete die Befugnisse ausdrücklich gewährt, dem Agenten zu erlauben, ihren letzten Willen und ihr Testament zu ändern. Dies ist jedoch keine Methode, die zum Ändern eines Testaments empfohlen wird. Wenn Sie die im Rahmen dieser Vollmacht erteilte Befugnis akzeptieren, entsteht ein besonderes Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und dem Auftraggeber. Diese Beziehung auferlegt Ihnen rechtliche Pflichten, die so lange andauern, bis Sie zurücktreten oder die Vollmacht aufgehoben oder widerrufen wird. Sie müssen: Eine Vollmacht ist ein Rechtsdokument, das es jemandem ermöglicht, Entscheidungen für Sie zu treffen oder in Ihrem Namen zu handeln, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind oder wenn Sie ihre eigenen Entscheidungen nicht mehr treffen möchten. A: Menschen nutzen eine Vollmacht am häufigsten aus finanziellen oder gesundheitsmedizinischen Gründen. Angenommen, Sie möchten, dass jemand in Ihrem Namen handelt, denn wenn Sie in Zukunft krank werden, würden Sie eine medizinische (Gesundheits-) Vollmacht verwenden, damit Ihr Agent Entscheidungen im Gesundheitswesen in Ihrem Namen treffen könnte. Wenn Sie sich in einer seltenen Situation befinden und bestimmte Befugnisse geben möchten, die weder finanziell noch medizinisch bedingt sind, können Sie eine begrenzte (besondere) Vollmacht erstellen. Durchführung und Lieferung von Urkunden, Übertragungen, Hypotheken, Gebühren, Leasingverhältnissen, Abtretungen, Kapitulationen, Freisetzungen und anderen Instrumenten, die für einen solchen Zweck erforderlich sind.

Wenn sie dies tun, können sie rechtlich belastet werden, wenn Sie es herausfinden und Sie eine Beschwerde gegen sie einreichen. Dem Ehegatten sind die Hände gebunden, wenn ein erwerbsunfähiger Ehegatte dem Verkauf von Eigentum oder irgendetwas anderem nicht zustimmen kann. Daher können sie es sowieso verkaufen wollen, was rechtlich nicht richtig ist. Folglich kann die Gewährung des Rechts, indem sie eine Vollmacht in ihrem Namen unterzeichnen, Sie beide entlasten. Wenn Ihr Agent nicht in der Lage oder nicht willens ist, für Sie zu handeln, endet Ihre Vollmacht, es sei denn, Sie haben einen Nachfolger benannt. Sie können auch einen zweiten Nachfolger-Agenten benennen. Wenn Sie eine LPA für finanzielle Entscheidungen einrichten, muss Ihr Anwalt Konten führen und sicherstellen, dass ihr Geld von Ihrem getrennt bleibt.