Maps app karte herunterladen

Beginnen wir mit der Navigations-App, die auf allen Android-Handys vorinstalliert ist. Die vielleicht am meisten unterausgelastete Funktion von Google Maps ist seine Offline-Karten-Funktion. Sie können den Bereich Ihres Interesses über eine starke Wi-Fi-Verbindung herunterladen und auf Ihrem Gerät oder einer SD-Karte speichern, wie Sie es wünschen. Natürlich erhalten Sie keine Verkehrsaktualisierungen, während Sie die Offline-Version verwenden, aber Sie erhalten immer noch Zugriff auf nützliche Informationen wie öffentliche Verkehrsmittel und Timings – ziemlich nützlich, wenn Sie ins Ausland reisen, wenn Sie uns fragen. Beachten Sie beim Planen von Downloads, dass eine zwischengespeicherte Karte nach 30 Tagen abläuft. Haben Sie Offline-Karten für die Navigation verwendet? Haben Sie einen Favoriten, der nicht in unserer Liste erfasst ist? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen! Erfahren Sie mehr über googles Ansichtskarten Offline-Hilfeartikel. Ein Produkt der Zusammenarbeit zwischen zwei Open-Source-Plattformen – OpenStreetMap und Wikipedia – OsmAnd ermöglicht es Ihnen, sieben Kartendateien kostenlos für die Offline-Navigation herunterzuladen. Je nach Nutzung und Gerätespeicher können Sie zwischen vollständigen Kartendaten und nur Straßennetzwerkdaten wählen. Beispielsweise benötigt eine vollständige Karte von Japan 700 MB, während das Straßennetz nur 200 MB benötigt. Geeignet für Outdoor-Aktivitäten, die Offline-Karten von OsmAnd haben alle Deets zu Fuß, Wandern und Radwege. Und da es sich um ein Open-Source-Projekt handelt, können Sie auch dazu beitragen, indem Sie Fehler melden oder Sehenswürdigkeiten hinzufügen und hochladen, sobald Sie wieder online sind. Sygic erhält seine Daten von TomTom und anderen Kartenanbietern und ist eine sehr beliebte Navigations-App, die Offline-Benutzern 3D-Kartenansicht bietet. Diejenigen, die Sygic verwendet haben, schwören auf seine intuitive Benutzeroberfläche und erweiterte Sicherheitsfunktionen.

Seine Offline-Karten sind vollgepackt mit super-nützlichen Informationen wie anstehenden Geschwindigkeitsbegrenzungsänderungen und Dynamic Lane Assistant, um Sie auf die richtige Spur zu führen – wieder sehr praktisch für diejenigen, die in einer fremden Stadt fahren. Und Sie erhalten auch sprachgesteuerte GPS-Navigation mit präzisen Wegbeschreibungen und Straßennamen in der Offline-Version. Für Fußgänger bietet Sygic Wegbeschreibungen und eine Zusammenstellung von Tausenden von touristischen Attraktionen. Öffnen Sie Google Maps, und suchen Sie nach dem Speicherort, den Sie speichern möchten. Tippen Sie auf die untere Infoleiste und dann auf Herunterladen. Wählen Sie die Größe der Region, die Sie speichern möchten, nennen Sie es und Sie sind fertig! Wenn Ihre Internetverbindung langsam oder nicht vorhanden ist, verwendet Google Maps Ihre Offline-Karten, um Ihnen eine Wegbeschreibung zu geben. CoPilot bietet auch eine kostenlose App (CoPilot GPS), aber Sie sind Nickel-und-dimed auf jedem kleinen Extra. Karten werden auf regionaler Basis verkauft (Europa kostet zum Beispiel 30 US-Dollar), und die Sprachnavigation für die kostenlose App kostet zusätzlich 10 US-Dollar. Live-Verkehr läuft 10 USD pro Jahr nach einem kostenlosen ersten Jahr. Kartendownloads sind einfach und werden Ihnen bei der ersten Verwendung der App übertragen.

Im Gegensatz zu vielen konkurrierenden Apps teilt CoPilot US-Karten regional und nicht nach Bundesstaat auf, so dass Sie beispielsweise die gesamte Westküste in einem Stück erhalten. Sie verwenden Offlinekarten, können aber weiterhin andere Apps mit mobilen Daten verwenden. Die GPS-Technologie hat uns von der Tyrannei der gedruckten Faltkarte befreit. Aber gleichzeitig hat es uns zu Sklaven des Datenplans unseres Mobilfunkanbieters gemacht. Viele der führenden ANBIETER von GPS- und Mapping-Apps, einschließlich Waze, Apple Maps und Google Maps, funktionieren nur, wenn Sie mit einem Netzwerk verbunden sind. Diese Dienste sind nicht mit Karteninformationen vorinstalliert. Vielmehr senden sie relevante Karten auf Ihrem Handy auf der Fliege, über die Luft. (Google Maps hat begrenzte Offline-Kartenunterstützung, so dass für Downloads von Karten, die maximal 50 km x 50 km quadratisch sind, was für Stadtspaziergänge gut ist, aber nicht ausreichend für einen bescheidenen Tagesausflug.) Sobald Sie unterwegs sind, funktioniert CoPilot gut. Der Dienst bietet jetzt 2D- und 3D-Karten an, zeigt POIs auf Ihrer Route an, wenn Sie nicht in Bewegung sind, und erholt sich nach Umwegen anmutig.

Voice Nav ist zu gesprächig (und erzählt Ihnen gerne, wenn etwas „nur vor na”, aber leider nicht Straßennamen ankündigen.